AAA Schriftgröße

Schiffergesellschaft zu Lübeck

Die Schiffergesellschaft - Restaurant und Institution

Sieben Türme, die auf fünf Kirchen thronen, Eingangstore an den Zufahrtswegen, von denen eines auf beeindruckende Weise schief steht, und ein Haus, in dem die Seefahrt geprägt wurde wie an kaum einem anderen Ort. Zu Zeiten der Gründung der Schiffergesellschaft um 1401 war Lübeck die zweitgrößte Stadt des deutschen Reiches und die Königin der Hanse. Die Geschichte dieses Ortes hat durch vorausschauendes und geschicktes Handeln der Bruderschaft der Kapitäne, den Inhabern der Schiffergesellschaft, über die Jahrhunderte nichts von seiner Bedeutung verloren. Seit knapp 150 Jahren steht das Gebäude der Schiffergesellschaft der Öffentlichkeit als Restaurant zur Verfügung. Pächter betreiben dieses Restaurant im Einklang mit dem Erbe der Jahrhunderte. Hier gibt es eine einfache Regel: Alles was älter als die Pächter selbst ist, wird nicht angefasst, sondern liebevoll behütet.

Gäste, die etwas vom historischen Flair kosten möchten, können auf langen Gelagebänken sitzen. Dort haben Seefahrer und ihre Familien gespeist, Mannschaften ihre Rückkehr von langer Fahrt gefeiert und Geschäftsleute haben beim Essen Pläne geschmiedet und miteinander verhandelt. In der großen Halle zu sitzen, ist ein Teil der Geschichte zu werden. Es geht natürlich auch gemütlicher: Im Hanse-Lübeckzimmer. Oder frischer: Auf dem Sonnendeck, auch als Garten bekannt. Das Essen ist nicht ganz so historisch. Weder gibt es Fleisch aus der Salzlake noch muss der Ruß von der Kartoffel gekratzt werden. Heute ist im Restaurant Schiffergesellschaft eine moderne Küche eingebaut, in der Traditionelles und vieles aus der jungen Küche zubereitet wird. Wer möchte kann einen Burger mit einem Patty aus dry-aged Beef essen oder auch einen Hummer bestellen. Ein besonderes Highlight ist das Steak vom Southbend Grill. Probieren müssen Sie selbst - es lässt sich wirklich schlecht beschreiben. Die guten alten Klassiker, wie zum Beispiel Labskaus, gibt es natürlich weiterhin. Im Restaurant der Schiffergesellschaft wird der Gedanke gelebt, die Tradition durch die umsichtige Verbindung mit neuen Ideen in der Gegenwart zu ehren. Hier soll Tradition im Jetzt leben. Alles andere ist das Streben es jeden Tag etwas besser zu machen, damit in 100 Jahren das Heute ein Teil der Geschichte geworden sein wird, auf den mit Stolz zurückgeblickt werden kann.

Virtueller Rundgang
Speisekarte (Deutsch/Englisch)
Hausprospekt (Deutsch/Englisch)
Historie (Deutsch/Englisch)


Raumkapazitäten:
 
Historische Halle: 170 Personen
Kapitäns-Salon:     65 Personen
Hanse-Zimmer:      65 Personen
Lübeck-Zimmer:     30 Personen
Kapitäns-Zimmer:  25 Personen
Gotteskeller:         35 Personen
Garten:                120 Personen

Wenn es Ihnen in der Schiffergesellschaft gefällt, betrachten Sie sich gerne auch als Gastgeber und verwöhnen Sie Ihre Gäste mit dem Flair vieler Jahrhunderte. Auch jegliche Veranstaltungen außer Haus können mit uns abgestimmt werden.

Lage

  • Altstadt Lübeck: 0,0 km
  • Muk: 0,5 km
  • Haltestelle ÖPNV: 0,05km
  • Hauptbahnhof: 1,5 km
  • Autobahn A1 : 3,5 km
  • Flughafen Lübeck: 9 km
  • Flughafen Hamburg: 66 km


Kontakt







Restaurant Schiffergesellschaft
Breite Straße 2
23552 Lübeck

Ansprechpartner: Herr Frank Höhne

Telefon: +49(0) 4 51/767 76
www.Schiffergesellschaft.de

Öffnungszeiten

Restaurant: täglich 10:00 bis 01:00 Uhr
Küche: täglich 11:30 bis 23:00 Uhr
Gotteskeller: Dienstag bis Samstag 17:00 bis 01:00 Uhr